USA: NYPD trauert um 2 Offiziersveteranen, die durch Selbstmord gestorben sind

erschienen bei abc7NY/WABC-TV (eyewitness news)

NEW YORK (WABC) – Die New Yorker Polizeibehörde trauert um zwei erfahrene Polizeibeamte, die innerhalb von 24 Stunden mit einer Waffe im Auto durch Selbstmord ums Leben gekommen sind. Der 62-jährige stellvertretende Chef Steven Silks wurde am Mittwochabend in seinem Polizeiauto in der Nähe des Bezirks in Queens gefunden, wo er arbeitete. Der 58-jährige Mordkommissar Joseph Calabrese wurde in der Nähe einer abgelegenen Gegend von Brooklyn gefunden. Angesichts des Selbstmordes, ein wachsendes Problem bei derPolizei, zeichnete der NYPD-Abteilungsleiter Terence Monahan auf Twitter eine Nachricht mit Informationen über Unterstützung auf. Letztes Jahr haben sich 159 Beamte im ganzen Land das Leben genommen, mehr als im Dienst getötet wurden. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, möglicherweise mit einem Fachmann sprechen müssen, lautet die Telefonnummer für die National Suicide Prevention Lifeline 800-273-8255.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.